Modularisierung der Ausbildung

Der Bachelor-Studiengang ermöglicht den Erwerb von ECTS-Punkten, die im europäischen Hochschulraum, wie er durch den Bologna-Prozess definiert ist, anerkannt sind.

 

Durch die Validierung der Module können die folgenden ECTS-Punkte erworben werden:

  • 5 ECTS je Theoriemodul
  • 10 ECTS je Praxismodul
  • 10 ECTS für die Bachelor-Thesis

Ein ECTS-Punkt entspricht rund 30 Stunden Arbeit für die Studierenden, aufgeteilt in die verschiedenen Aktivitäten der Ausbildung:

  • Kurse
  • Betreutes Selbststudium
  • individuelle Arbeit

Das Bachelor-Studienprogramm setzt sich aus 22 theoretischen Modulen (120 ECTS-Kreditpunkte) und 6 Praxismodulen (60 ECTS-Kreditpunkte) zusammen. Jedes Semester umfasst 4 theoretische Module à 5 ECTS-Punkte und ein Praxismodul à 10 ECTS-Punkte. Beim Vollzeitstudium sieht die Aufteilung der Module wie folgt aus:

 

1. Semester

Einführung in den Beruf

In der peri-operativen Phase pflegen

Klinische Fertigkeiten und professionelle Vorgehensweise Niv I

Psychische Beeintraechtigung und Recovery

Praktische Ausbildung 1

 

2. Semester

Eine Familie werden

Pflegewissenschaften I

Klinische Fertigkeiten und professionelle Vorgehensweise I

Begleitung und Pflege von älteren Menschen

Praktische Ausbildung 2

 

3. Semester

Pflege in der Onkologie

Einführung in die Pflegeforschung

Pflege und soziale Diversität 

Praktische Ausbildung 3

 

4. Semester

 

Abhängigkeit, Sucht und Veränderung

Klinische Fertigkeiten und professionelle Vorgehensweise IV

In Akut-und Notfallsituationen pflegen

Integration

Praktische Ausbildung 4

 

5. Semester

Leadership

​Pflege in der Chronizität

Pflegewissenschaften II

Praktische Ausbildung 5

 

6. Semester

Gesundheitsfördernde Haltung

Pflegefachfrau/Pflegefachmann sein 

Bachelorarbeit

Praktische Ausbildung 6

 

Teilen Drucken
Dokumentation
Wichtige Information

Ab Studienbeginn Herbst 2018 wird ein neues Ausbildungsprogramm beginnen, welches sich an der Qualität und der Sicherheit in der Pflege orientiert.

 

Generelle Informationen zum neuen Ausbildungsprogramm werden zu einem späteren Zeitpunkt auf der Internetseite bekanntgegeben.

Haute école de santé Fribourg

Hochschule für Gesundheit Freiburg

School of Health Sciences Fribourg

Route des Arsenaux 16a

CH-1700 Fribourg/Freiburg

 +41 26 429 60 00

heds@hefr.ch

© 2013 HEdS-FR

Kontakt Webmaster