HEdS|DE|Studiengänge|Pflege|Die Ausbildung|Zweisprachiges Studium

Zweisprachiges Studium

Die Hochschule für Gesundheit fördert die Zweisprachigkeit in ihrer Institution und bietet ein zweisprachiges Bachelor-Studium an. Das Ziel liegt darin, die Studierenden während ihres Studiums dabei zu unterstützen, neben ihrer Hauptsprache eine zusätzliche Sprache (Französisch oder Deutsch) so zu perfektionieren, dass sie diese in ihrer beruflichen Tätigkeit verstehen und anwenden können. Damit erreicht die HEdS-FR verschiedene Ziele:

  • Sie ermöglicht es den Studierenden, sich einer anderen Sprache und Pflegekultur zu öffnen.
  • Sie fördert die Mobilität der Studierenden und verbessert damit ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
  • Sie reagiert auf die Bedürfnisse der Pflegeeinrichtungen des Kantons, die Menschen aus beiden Sprachregionen aufnehmen.

Voraussetzungen für den Erhalt des Vermerks «zweisprachig» auf dem Bachelor-Diplom*

Die Studentin bzw. der Student muss 60 bis 90 ECTS-Kreditpunkte in der Zweitsprache erwerben und dabei die folgenden Anforderungen erfüllen.

  • Evaluation des in der Zweitsprache belegten Unterrichts in dieser Sprache
  • mindestens eine mündliche Evaluation in der Zweitsprache
  • Verfassen der zu den in der Zweitsprache belegten Modulen gehörigen Studienarbeiten in dieser Sprache
  • Verfassen einer Zusammenfassung seiner/ihrer Diplomarbeit in der Zweitsprache
  • mindestens eine Praxisausbildungsperiode in der Zweitsprache

Allgemeine Organisation

  • Die Studierenden planen ihr zweisprachiges Studium zusammen mit der zuständigen Studienberatung; die Wahl eines zweisprachigen Studiums gilt für alle Module eines Semesters.
  • Alle Praxisausbildungsperioden können in Deutsch oder Französisch absolviert werden.
  • Studierende, die ein zweisprachiges Studium gewählt haben, erhalten an den Prüfungen einen Zeitbonus von 30%. Zudem dürfen sie an den Prüfungen ein zweisprachiges Wörterbuch in Papierform benutzen (ein elektronisches Wörterbuch ist nicht gestattet).

*Wichtige Information: Ab dem Studiengang Bachelor in Pflege 2018 ist es möglich die Prüfugen in der Muttersprache abzulegen. Detailliertere Informationen werden zum gegebenen Zeitpunkt erfolgen.

Teilen Drucken
Dokumentation
Kontaktpersonen


Wichtige Information

​Ab Studienbeginn Herbst 2018 wird ein neues Ausbildungsprogramm beginnen, welches sich an der Qualität und der Sicherheit in der Pflege orientiert; es wird auf Französisch und in zweisprachiger Version Deutsch-Französisch angeboten.

Generelle Informationen zum neuen zweisprachigen Ausbildungsprogramm werden zu einem späteren Zeitpunkt auf der Internetseite bekanntgegeben.

Haute école de santé Fribourg

Hochschule für Gesundheit Freiburg

School of Health Sciences Fribourg

Route des Arsenaux 16a

CH-1700 Fribourg/Freiburg

 +41 26 429 60 00

heds@hefr.ch

© 2013 HEdS-FR

Kontakt Webmaster