Prix de la Journée du bilinguisme

21.09.2019

​​​Ce samedi 21 septembre 2019, la Haute école de santé Fribourg a remporté le prix du bilinguisme. Der Preis zum Tag der Zweisprachigkeit geht an die Hochschule für Gesundheit Freiburg für ihre neue zweisprachige Pflegeausbildung, bei der die Hälfte der Kurse auf Französisch und die andere Hälfte auf Deutsch stattfindet.190921_les gagnants du prix de la JB.jpg 

Introduit en 2018, ce nouveau programme permet d'une part de former du personnel soignant bilingue. Mais il permet surtout de promouvoir les échanges entre les deux cultures linguistiques et entre étudiant-e-s et entre enseignant-e-s. 

Die Hochschule für Gesundheit Freiburg bedankt sich bei den Dozierenden und den Studierenden der ersten Promotion für ihr Engagement. Entdecken Sie jetzt das Video, das sie in der Schule gedreht haben.​​

 

​Un grand bravo également aux autres écoles qui ont remporté un prix: 

  • Le CO de Guin et l'Institut agricole de Grangeneuve qui ont reçu 2e prix ex-aecquo.
  • Einen Sonderpreis erhielt das zweisprachige Theaterstück «Zapping» der deutschsprachigen Klassen 7H und 8H der Vignettaz-Schule in Freiburg.

Image: ​Von l. nach r., oben, B. Altermatt, Didier Castella, N. Linder und Ch. Clément (LIG); mitte, L. Baeriswyl (OS Düdingen), M. Repond (Vignettaz), R. Osterwalder, E. Schorro, N. Viens Python und zwei Studentinnen (HEdS-FR) - © Tous droits réservés – SAINEC