Pflege von Menschen mit Mehrfach- und terminalen Erkrankungen

Inhalte

  • Multimorbidität
  • Grundlagen Palliativ Pflege und Betreuung bei älteren Menschen
  • Angehörige begleiten
  • Pflegeentwicklung: Bedarf erkennen, Veränderungen einführen
  • Intra- und interdisziplinäre Zusammenarbeit gestalten
  • Gesundheitsförderung bei Pflegenden

Aufbau

  • Das Modul umfasst 7 Kurstage.
  • Die Teilnahme am Modul berechtigt nach der Validierung zu einer Bestätigung von 4 ECTS, ausgestellt durch die HEdS-FR

Dokumente

Flyer
Anmeldeformular

KontaktpersonGerhard Kalbermatten
gerhard.kalbermatten@hefr.ch
+41 26 429 61 20

Ziele

Diplomierte Pflegefachpersonen erwerben durch die Teilnahme am Modul die Kom­petenzen um

  • den Pflege- und Betreuungsbedarf bei älteren Menschen mit physischen und psy­chisch-geistigen Beeinträchtigungen professionell einzuschätzen und unter Einbe­zug des Umfeldes mit innovativen Interventionsformen kompetent umzu­setzen,
  • die Mitarbeitenden bei der Entwicklung und Umsetzung von Interventionen pro­fes­sionell anzuleiten und zu begleiten,
  • in der intra- und interdisziplinären Zusammenarbeit eine aktive Rolle zu über­nehmen und das pflegerische Angebot zu sichern und weiterzuentwickeln.

Daten sind in Bearbeitung.

Kosten Modul: CHF 2000.00

Einschreibegebühr: CHF 200.00

Diplomierte Pflegefachpersonen aus dem Bereich Geriatrie im Pflegeheim, Spitex, Spital, Klinik

  • Annullierungen sind schriftlich dem Sekretariat Weiterbildung der HEdS-FR in Freiburg mitzuteilen.
  • Bei Annullierung der Anmeldung bleibt die Anmeldegebühr geschuldet.
  • Im Fall einer Annullierung nach der Zulassungsbestätigung bis zwei Wochen vor Kursbeginn werden 50% der Weiterbildungskosten in Rechnung gestellt.
  • Im Fall einer Annullierung weniger als 14 Tage vor Kursbeginn oder bei Abbruch des Studiengangs wird der Gesamtbetrag der Kurskosten in Rechnung gestellt.