Präsentation

Die angewandte Forschung und Entwicklung (aF&E) möchte umsetzbare Lösungen anbieten, die unseren Partnern, Unterrichtenden und Studierenden helfen, das Rüstzeug zu bekommen, um beste Pflegequalität zu erzielen.

Unser Anliegen ist «nahe» Forschung: praxisnah, gemeindenah, bodennah. Wir arbeiten eng mit Fachleuten aus Politik und Gesundheitspolitik zusammen, sowie mit Berufsverbänden, Gesundheitsberufen, Lehrkräften und Patienten, um disziplinübergreifend Strategien zu entwickeln, die die gesundheitlichen Herausforderungen anpacken und sinnvolle Massnahmen ableiten.

Unsere Forschung dreht sich um drei Themen (Forschungseinheiten):

  • Altern
  • Mobilität und Gesundheit des Bewegungsapparates
  • Komplexe Pflegeinterventionen

 

Die aktuellen Aktivitäten der drei Forschungseinheiten sind in einem einzigen Dokument ausführlich beschrieben : Biennial Report 2016-2017

Unsere Aktivitäten werden auch regelmässig in unserem Forschungsjournal zusammengestellt und publiziert:

Journal de la recherche | Forschungsjournal N°4 - 01.10.2018 (.pdf)
Journal de la recherche | Forschungsjournal N°3 - 01.03.2018 (.pdf)
Journal de la recherche | Forschungsjournal N°2 - 01-08.2017 (.pdf)
Journal de la recherche | Forschungsjournal N°1 - 04-12.2016 (.pdf)

Verantwortlich für Forschung und Entwicklung

Alexander Bischoff
PhD, Doyen recherche et développement / Dekan für Forschung und Entwicklung
+41 26 429 60 99
alexander.bischoff@hefr.ch

 

Verantwortlich für die Forschungseinheiten

Sandrine Pihet
Forschungseinheit für Altern (URV)
PhD, Professeure HES
+41 26 429 60 52
sandrine.pihet@hefr.ch

Paul Vaucher
Forschungseinheit für Mobilität und Gesungheit des Bewegungsapparates (URM)
PhD, Professeur HES
+41 26 429 60 41
paul.vaucher@hefr.ch

Petra Schäfer-Keller
Forschungseinheit für Komplexe Pflegeinterventionen (URIC)
PhD, Dozentin FH
+41 26 429 60 37
petra.schaefer-keller@hefr.ch

 

Projekteverwaltung

François Mooser
Adjoint scientifique HES
+ 41 26 429 60 83
francois.mooser@hefr.ch 

 

Sekretariat

Martine Verdon
+41 26 429 60 42
martine.verdon@hefr.ch